Ein Tag im Juli

Der Tag des Endspiels der Fußball-WM 2014. Im Rückblick ein Kulminationspunkt vieler vorausgegangener Jahre mit all ihren biografischen Brechungen, voll von extremen Höhen und Tiefen, reichlich Abschieden und Trennungen, quälenden und existenziell bedrohlichen Irrungen und Wirrungen. Kathartisch dieser Tag auch, weil seine bis zum heutigen Tag reichenden Auswirkungen auf mein Dasein paradoxerweise gerade in einem Moment größten Glücks, in einem Augenblick euphorischer Aufbruchsstimmung ihren Anfang nahmen. Was an jenem Tag im Juli passierte, setzte einen Prozess in Gang, der zu nichts geringerem als dem kompletten Umbruch meiner Lebenssituation führte. Heute,…

Weiterlesen